Trockenfutter für Hunde mit Allergien

Viele Hunde leiden unter Futtermittelunverträglichkeiten oder -allergien, daher ist es wichtig, das Trockenfutter sehr sorgfältig auszuwählen. Aus diesem Grund ist es wichtig, genau zu wissen, welche Zutaten in dem Trockenfutter enthalten sind. Mera stellt Trockenfutter speziell für Hunde mit Allergien her, das nur eine einzige Protein- und Kohlenhydratquelle enthält. Dadurch wird das Risiko von allergischen Reaktionen auf ein Minimum reduziert. 

mera pure sensitive

Truthahn & Reis

start-full start-full start-full start-full start-full
Ab 6,49 €

(6,49 €/kg)

mera pure sensitive

Senior Truthahn & Reis

start-full start-full start-full start-full
Ab 6,99 €

(6,99 €/kg)

mera pure sensitive

Junior Truthahn & Reis

start-full start-full start-full start-full
Ab 6,49 €

(6,49 €/kg)

mera pure sensitive

Puppy Truthahn & Reis

start-full start-full start-full start-full
Ab 6,99 €

(6,99 €/kg)

mera pure sensitive

Lamm & Reis

start-full start-full start-full start-full
Ab 7,49 €

(7,49 €/kg)

mera pure sensitive

Lachs & Reis

start-full start-full start-full start-full start-full
Ab 6,99 €

(6,99 €/kg)

mera pure sensitive

Insect Protein

start-full start-full start-full start-full
Ab 7,49 €

(7,49 €/kg)

mera pure sensitive

fresh meat Truthahn & Kartoffel

start-full start-full start-full start-full
Ab 6,99 €

(6,99 €/kg)

mera pure sensitive

fresh meat Rind & Kartoffel

start-full start-full start-full start-full
Ab 7,99 €

(7,99 €/kg)

mera pure sensitive

fresh meat Hering & Kartoffel

start-full start-full start-full start-full
Ab 64,99 €

(5,20 €/kg)

mera pure sensitive

Mini Truthahn & Reis

start-full start-full start-full start-full
Ab 6,49 €

(6,49 €/kg)

mera pure sensitive

Mini Lamm & Reis

start-full start-full start-full start-full
Ab 6,99 €

(6,99 €/kg)


Welches Trockenfutter für Hunde bei Allergie?

Viele Hunde leiden unter allergischen Reaktionen, aufgrund ihres Trockenfutters. Auslöser hierfür kann eine Futtermittelallergie oder Unverträglichkeit sein. Dein Tierarzt oder Ernährungsexperten können dir helfen herauszufinden, auf welche Inhaltsstoffe im Trockenfutter dein Hund allergisch reagiert. Dies können bestimmte Fleischsorten, Getreide, Soja oder Zusatzstoffe in Form von Farb- oder Konservierungsstoffen sein. Sobald du die Inhaltsstoffe, auf die dein Hund allergisch reagiert rausgefunden hast, solltest du ein Trockenfutter wählen, ohne diese Zutaten. Bei mera pure sensitive reduzieren wir das Allergiepotenzial essenziell, indem sich die Rezeptur auf das Wesentliche begrenzt und deinen Hund trotzdem mit allem versorgt, was er braucht.

Welches Trockenfutter für Hunde ist am besten bei einer Allergie?

Besonders bei Hunden mit Allergien ist es wichtig ein hochwertiges Trockenfutter für deinen Hund zu wählen, das alle Inhalte einzeln aufzählt. Wir bieten extra Trockenfutter für Hunde mit Allergien, unser mera pure sensitive: Hierbei konzentrieren wir uns auf das Wesentliche, um das Risiko von Unverträglichkeiten und Allergien deutlich zu reduzieren und wenn möglich komplett auszuschließen. Die Rezepturen sind gluten- bzw. getreidefrei und wir verwenden lediglich eine Protein- und Kohlenhydratquelle. Auf Zucker, Farb- und künstliche Zusatzstoffe verzichten wir in unserem Trockenfutter komplett.

Symptome einer Futtermittelallergie bei Hunden

Die Symptome einer Futtermittelallergie sind unterschiedlich und können mild oder auch schwerwiegende Anzeichen mitbringen. Typische Symptome von Allergie bei Hunden sind Juckreiz, Rötungen, Verdauungsprobleme und chronische Ohrenentzündung. Bei solchen Symptomen solltest du eine Futtermittelallergie in Betracht ziehen und herausfinden, an welchen Inhaltsstoffen es liegt. Dementsprechend solltest du ein Trockenfutter für Allergie-Hunde wählen.

Was bedeutet hypoallergenes Trockenfutter für Hunde?

Bei der Hydrolyse erfolgt die Spaltung chemischer Verbindungen durch Reaktionen mit Wasser. Im Zusammenhang mit Hundefutter führt dies zur Entstehung von hypoallergenem Trockenfutter. Das Ziel ist identisch mit dem von Allergiker-Trockenfutter für Hunde: Das Risiko von Unverträglichkeiten oder Allergien soll möglichst minimiert werden. Häufig werden die Begriffe "hypoallergenes Hundefutter" und "Allergietrockenfutter" miteinander verwechselt. Es ist jedoch entscheidend, herauszufinden, auf welche Inhaltsstoffe ein Hund allergisch reagiert und diese dann zu vermeiden. Hierfür eignet sich ein Trockenfutter, das eine offene Kommunikation aller Inhaltsstoffe bietet und nur eine Protein- und Kohlenhydratquelle enthält.