Hundekekse ohne Getreide

Getreide kann bei Hunden zu Verdauungsproblemen und allergischen Reaktionen führen. Um diese zu vermeiden, empfehlen wir unsere gebackenen Hundekekse ohne Getreide. Unser Hundekekse-Rezept sorgt für eine artgerechte und ausgewogene Ernährung. 

 

mera pure sensitive

goody snacks Truthahn & Kartoffel 150g

Ab 2,49 €

(16,60 €/kg)

mera pure sensitive

ROSSY'S GOODY SNACK 200g

Ab 2,79 €

(13,95 €/kg)

mera pure sensitive

ROSSY'S GOODY SNACK

Ab 2,79 €

(13,95 €/kg)

mera pure sensitive

goody snacks Truthahn & Kartoffel

Ab 2,49 €

(16,60 €/kg)

mera vital

insect pro snack Hund

Ab 6,99 €

(11,65 €/kg)


Wann braucht mein Hund, Hundekekse ohne Getreide?

Viele Hunde leiden an Verdauungsproblemen und Allergien. Ein häufiger Grund dafür, ist eine Futtermittelallergie. Getreide in Hundekeksen ist häufig ein Auslöser für eine Allergie. Ein getreidefreies Hundefutter und unsere selbstgebackenen Hundekekse ohne Getreide können deinem Hund helfen.

Welche Hundekekse sind getreidefrei?

Mera bietet verschiedene gesunde Kekse für Hunde ohne Getreide an, ohne dass du die Hundekekse selbst backen musst. Als Alternative zu Getreide verwenden wir hochwertige Öle, Fette und ernährungsphysiologische Zusatzstoffe. Unser Hundekekse-Rezept schmeckt nicht nur besonders gut, sondern ist auch gesund und getreidefrei.

Welches getreidefreie Mehl ist gut für Hundekekse?

Viele Hunde vertragen kein Getreide, daher ist es wichtig nicht nur auf Hundefutter ohne Getreide zu setzen, sondern auch beim Kaufen oder Backen von Hundekeksen auf eine getreidefreie Hundekeks-Rezeptur zu achten. Wenn du Hundekekse selbst backen möchtest, ist eine getreidefreies Mehl wie z.B. Kichererbsenmehl oder Kartoffelmehl eine Option.